Adventszeit in Pirmasens

4sp.:Foto Buchholz// Weihnachtsmarkt in Pirmasens. Belznickelmarkt.201115

Weihnachtsmarkt: Lichterglanz und Glühweinduft der Weihnachtsmarkt in Pirmasens trägt den Namen Belznickelmarkt. – Foto: Buchholz – Freigegeben

Pirmasens (Rheinland-Pfalz)  – Die Stadt Pirmasens entfaltet in der Adventszeit einen ganz besonderen Charme. Am kommenden Freitag, 27. November, öffnet der stimmungsvolle Belznickelmarkt vor der malerischen Kulisse des Alten Rathauses seine Pforten.

Im Herzen der Fußgängerzone erfreut die kleine Holzbudenstadt die Seele und wärmt das Herz. Der Schloßplatz lädt zum Verweilen ein – während der Mittagspausen, beim Weihnachtseinkauf oder beim Sonntagspaziergang.

Zu Füßen des funkelnden Tannenbaums liegt der Duft von würzigem Glühwein und  frisch gebackenen Zimtwaffeln in der Luft. Für kleine kulinarische Gaumenfreuden ist gesorgt, sei es mit herzhaften Grillspezialitäten, Odenwälder Lebkuchen oder knusprigem Elsässer Flammkuchen.

Das musikalische Rahmenprogramm ist ein wesentliches Element des Pirmasenser Belznickelmarktes. Chöre, Orchester und Bands stimmen die Besucher auf die schönste Zeit des Jahres ein. Die Bandbreite reicht von volkstümlichen Schlagern über Akustik-Pop und sinfonischer Blasmusik bis hin zu weihnachtlichem Chorgesang und unverwechselbaren Ukulelenklängen.

Gerade für Familien ist ein Bummel über den Belznickelmarkt ein ganz besonderes Erlebnis. Eine beschauliche Fahrt im Karussell und der kleine Stier Pilou lassen Kinderaugen strahlen. Das sympathische Maskottchen grüßt aus den 24 Türchen des wahrscheinlich größten Adventskalenders der Pfalz, in den sich das Alte Rathaus verwandelt.

Der Belznickelmarkt ist montags bis donnerstags sowie samstags von 11 bis 19 Uhr, freitags von 11 bis 21 Uhr und sonntags von 13 bis 19 Uhr geöffnet. An Heiligabend, 24. Dezember, schließt die kleine Holzbudenstadt um 14 Uhr. An den Weihnachtsfeiertagen bleibt der Belznickelmarkt geschlossen. Der Markt endet mit dem verkaufsoffenen Sonntag am 27. Dezember.

Mit zahlreichen Aktionen, getragen vom Marketing-Verein und dem Einzelhandel, wird Pirmasens dem Ruf als serviceorientierte Einkaufsstadt gerecht – und das nicht nur zur Vorweihnachtszeit. Dazu zählt in erster Linie das kostenlose Parken an allen vier Adventssamstagen in der Innenstadt. Längst zu einem echten Klassiker ist die Schokotaler-Aktion geworden.

Damit versüßen die teilnehmenden Geschäfte nicht nur den Weihnachtseinkauf, sondern die Kunden haben außerdem noch die Chance auf attraktive Sachpreise. Beim Verkaufsoffenen Sonntag am 27. Dezember haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die ideale Möglichkeit, um sich Träume zu erfüllen – mit Gutscheinen und Geldgeschenken, die unterm Weihnachtsbaum liegen.

Belznickelmarkt – das Programm im Überblick:

Freitag, 27. November
17.30 Uhr: Eröffnung durch einen Vertreter der Stadtspitze
18 bis 21 Uhr: „eXact“ – die Partyband

Freitag, 4. Dezember

18 bis 21 Uhr: „2 Of Us“ – Klaus Reiter und Kristina Gaubatz

Samstag, 5. Dezember
12.30 bis 15 Uhr: Blasorchester Lemberg

Sonntag, 6. Dezember

14 bis 16 Uhr: Der Belznickel kommt – mit Kinderprogramm

Dienstag, 8. Dezember
15.30 bis 16 Uhr: Musikalischer Beitrag der Lutherkita

Freitag, 11. Dezember
18 bis 21 Uhr: „Makademia“ – Akustik Duo

Samstag, 12. Dezember
13.30 bis 15 Uhr: „u’kl“ Ukulelenorchester Kaiserslautern

Mittwoch, 16. Dezember
17.30 bis 18.15 Uhr: Pirminiuschor der Heinrich-Kimmle-Stiftung

Donnerstag, 17. Dezember
17.30 bis 20 Uhr: „Herzspagat“ – Dieter Geißinger & Lisa Mosinski

Freitag, 18. Dezember

18 bis 21 Uhr: „Voice 2 Voice“ – Michael Bixler & Sonja Betsch

Samstag, 19. Dezember
12 bis 14 Uhr:  Merzalber Musikverein Gräfenstein

Sonntag, 20. Dezember

14 bis 17 Uhr: „Zwoa Spitzbuam“ – Musikduo

Sonntag, 27. Dezember

14 bis 17.30 Uhr: „Face to Face“ – Dieter Geißinger & Michael Zobeley

Der Eintritt zu sämtlichen Konzerten ist frei.

Gratis Parken im Advent

An allen Adventssamstagen können Autofahrer ihren Wagen kostenlos in der Pirmasenser Innenstadt abstellen, darunter speziell in der Rathausgarage Stadtmitte und im Parkhaus Fußgängerzone in der Schäferstraße. Zusätzlich sind Gratis-Stellplätze auf dem Oberen Messefreigelände, auf dem Parkplatz Amtsgericht (Bahnhofstraße) sowie bei der AOK (Gärtnerstraße) und auf dem Schulhof Nagelschmiedsberg (Alleestraße) ausgewiesen.

***

Text: Stadt Pirmasens

Arosa